Menü
Anmelden
Mehr Bilder Trotz Badewetters: Wenig Andrang in Segeberger Freibädern und Seen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 01.08.2020

Trotz Badewetters: Wenig Andrang in Segeberger Freibädern und Seen

1-3 5 Bilder

Das Freibad in Rickling: Hier könnten es sich 500 Besucher auf der Liegewiese gemütlich machen und mehr als 100 in den Becken schwimmen. Doch die Zahlen liegen weit darunter.

Quelle: Heike Hiltrop

Badespaß im Zwei-Schicht-Takt: Auch im Waldschwimmbad Trappenkamp ist weniger los, als durch die Corona-Regeln erlaubt.

Quelle: Hiltrop

Wolfgang Loch und Rüdiger Simon Ostwald mit dem neuen Rettungsgerät im Ihlseestrandbad.

Quelle: hfr
1-3 5 Bilder