Menü
Anmelden
Mehr Bilder Hendrix-Revival: Magische Momente beim Open-Air-Festival auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.09.2020

Hendrix-Revival: Magische Momente beim Open-Air-Festival auf Fehmarn

Willkommener wie stilechter Festival-Opener beim Gold-Jubiläum in Strukkamp: Maggie Mackenthun und Kozmic Blue brachten die 300 Fans zur Kaffeezeit vor allem mit Songs von Janis Joplin und Jimi Hendrix in Stimmung. Für die 61-jährige Sängerin war es eine Premiere auf Fehmarn und das allererste Konzert nach dem Lockdown im März.

Quelle: Andreas Oelker

Vier waschechte Oldenburger Rockfans der allerersten Stunde: Klaus Loffhagen (67, v.l.), Hans-Jürgen „Hotsch“ Hoyen (68), Lothar Köhn (69) und Frank Gintarra (68) waren bereits 1970 als Youngster beim Love and Peace Festival am Flügger Strand dabei und feierten jetzt in Strukkamp gemeinsam den 50. Jahrestag des legendären Festivals auf der nicht immer nur sonnigen Sonneninsel.

Quelle: Andreas Oelker

Bewegender Rückblick: Der amerikanische Rocksänger und Gitarrist Jimi Hendrix bei seinem legendären Auftritt auf dem Love and Peace Festival auf der Ostsee-Insel Fehmarn. Am Sonntag, 6. September 1970, spielt der „Gitarrengott“ vor 20 000 Zuhörern. Zwölf Tage später stirbt er in London.

Quelle: Dieter Klar/dpa