Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bungsberg im Schnee: So genießt Ostholstein das Wintersport-Intermezzo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 07.01.2021

Bungsberg im Schnee: So genießt Ostholstein das Wintersport-Intermezzo

1-3 8 Bilder

Seltener Anblick: Der Bereich um den Bungsberg - hier der Elisabethturm und das ebenfalls vorübergehend geschlossene Café-Restaurant „168 ü. NN“ - war bereits am Mittwoch von einer geschlossenen Schneedecke umgeben, die sich auch am Donnerstag noch hielt.

Quelle: Arne Jappe

Bungsberg-Gipfel im Morgennebel: Am Donnerstag dauerte es etwas länger, ehe die ersten Wintersportfreunde in 168 Metern Höhe angekommen waren. Der Schnee war zwar etwas sulzig, aber durchaus befahrbar.

Quelle: Andreas Oelker

Höher hinaus geht’s in Schleswig-Holstein nicht: Der zur Gemeinde Schönwalde gehörende Bungsberg präsentierte sich am Donnerstag bei Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt nebelverhangen, ehe die ersten Schlitten- und Snowboardfahrer eintrudelten.

Quelle: Andreas Oelker
1-3 8 Bilder