Menü
Anmelden
Mehr Bilder Tristesse an der Autobahn: Lockdown-Alltag auf der Raststätte Neustädter Bucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 25.01.2021

Tristesse an der Autobahn: Lockdown-Alltag auf der Raststätte Neustädter Bucht

Die große Parkplatzfreiheit im morgendlichen Januargrau an der Neustädter Bucht: Zumindest tagsüber kann von Gedränge auf den Lkw-Stellflächen auf der ostholsteinischen A-1-Rastanlage derzeit keine Rede sein. Nachts ist hier allerdings mehr los, da der gewerbliche Fernverkehr nach und von Dänemark trotz der coronabedingten Reisebeschränkungen weiter „brummt“.

Quelle: Andreas Oelker

Deftige Alternativen aus der Dose: Trucker Karsten Müller (43) aus Neunburg vorm Wald in der bayrischen Oberpfalz behilft sich angesichts der geschlossenen Raststätten-Gastronomie in der XXL-Ruhepause an der Neustädter Bucht mit klassischen Eintopf-Konserven.

Quelle: Andreas Oelker

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Karsten Müller (43) aus Neunburg vorm Wald/Oberpfalz überprüft die Spanngurte, die die Rohre und Schläuche auf seinem Auflieger während des Transports nach Kopenhagen absichern sollen.

Quelle: Andreas Oelker