Menü
Anmelden
Mehr Bilder Wakepark Fehmarn: Großbaustelle nimmt Form an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 18.01.2021

Wakepark Fehmarn: Großbaustelle nimmt Form an

4-6 8 Bilder

Gute Adresse für alle Wassersportfreunde auf Fehmarn: Am künftigen Wakepark kommen auch alle Kite- und Windsurfer vorbei, die ihr Glück in Wulfener Hals, auf dem Burger Binnensee oder auf der Ostsee versuchen wollen. Wenn’s mit dem Wind hapern sollte, könnten sie künftig ihr Glück auch„am Seil auf dem Wakeboard oder auf Wasserskiern versuchen.

Quelle: Andreas Oelker

Wakeboard-Hanteln, Seile und Masten sind schon vorhanden, jetzt fehlt eigentlich nur noch das Wasser - insgesamt 14 000 Kubikmeter oder 14 Millionen Liter bei einer Wassertiefe von 1,50 bis 1,60 Meter. Die in Oldenburg geborenen Wakepark-Gründer Kris Konrad (32, l.) und Stefan Schütz (31) sind zuversichtlich, dass es im April 2021 mit der Eröffnung ihrer Anlage klappt.

Quelle: Andreas Oelker

Nasses Vergnügen: Stefan Schütz ist selbst ein passionierter Wakeboardfahrer und wünscht sich, dass viele Neugierige den faszinierenden Sport auf seiner Anlage ausprobieren werden.

Quelle: Basti Reimann/hfr
4-6 8 Bilder