Menü
Anmelden
Mehr Bilder Lauenburgischer Kreistag: Neubeginn vor 75 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 24.10.2021

Lauenburgischer Kreistag: Neubeginn vor 75 Jahren

7-9 9 Bilder

Das Foto von Flüchtlingswagen auf dem Ratzeburg Markt wurde direkt aus dem Alten Kreishaus aufgenommen, links heute das Sparkassengebäude, rechts MC-Mode. Bereits ab Ende 1944 strömten zahlreiche Flüchtlinge nach Schleswig-Holstein, insbesondere in den Kreis Herzogtum Lauenburg. Gerade für die Verteilung dieser Menschen war eine funktionierende Verwaltung wichtig. 1939 hatte der Kreis Herzogtum Lauenburg 70.719 Einwohner, im Oktober 1945 mit 131.830 schon fast doppelt so viele, davon 72.510 Einheimische sowie 59.320 Ausgebombte, Flüchtlinge, Vertriebene. 1946 war die Zahl auf 147.101 Menschen gestiegen.

Quelle: Kreisarchiv/hfr

Barlachausstellung: Mehr oder minder parallel zum ersten gewählten Kreistag fanden in Ratzeburg die ersten Kulturwochen nach dem Zweiten Weltkrieg statt „Mit Genehmigung der Militärregierung“ wie es in der Einladung heißt. Am 24. Oktober 1946 wurden sie eröffnet, am 25. Oktober 1946, 20 Uhr, gab es eine Ausstellungseröffnung zum Thema „Ernst Barlach“ im Speisesaal des Herrenhauses (heute Kreismuseum). Führungen durch die Ausstellung wurden angeboten von Karlheinz Goedtke, der als Flüchtling in den Kreis gekommen war.

Quelle: Kreisarchiv/hfr

Kreispräsidentin Helga Hinz

7-9 9 Bilder