Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das sagen Bürger zu den geplanten Corona-Lockerungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 12.02.2021

Das sagen Bürger zu den geplanten Corona-Lockerungen

4-6 6 Bilder

Malte Söhl (25) aus Lübeck findet es ungünstig, wenn jedes Bundesland eigene Beschlüsse festlegt. Er vermutet: „Ich glaube, um das Vertrauen der Bevölkerung zu gewinnen, wäre ein einheitliches Vorgehen besser geeignet.“

Quelle: Nina Lennartz

Anika Müller (23) aus Mölln findet es gut, dass die Kitas und Schulen zuerst wieder geöffnet werden. Sie sagt: „Die Kinder brauchen das einfach. Was die Friseure angeht, bin ich skeptisch. Da gibt es ja doch sehr dichten Körperkontakt.“

Quelle: Sophie Schade

Rouven Ambaum (49), Eutin freut sich auf den nächstmöglichen Friseurbesuch: „Schön für die Friseure, dass sie bald wieder öffnen können. Man möchte ja wieder gut auf dem Kopf aussehen und sich wohlfühlen. Für Gastronomie und Einzelhandel ist es bitter. Es müsste heißen: entweder alle oder keiner. Ich arbeite bei einem Discounter und merke, dass die Leute immer quengeliger werden."

Quelle: Ulrike Benthien
4-6 6 Bilder