Menü
Anmelden
Mehr Bilder Konzept für mehr Lebensqualität in Heiligenhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.02.2021

Konzept für mehr Lebensqualität in Heiligenhafen

1-3 8 Bilder

Noch ist es ein Entwurf: Innerhalb des mit einer schraffierten Linie begrenzten Untersuchungsbereichs wurde ein rotumrandetes Sanierungsgebiet markiert, über das nach der Öffentlichkeitsbeteiligung letztlich die Heiligenhafener Stadtvertretung in einer Sondersitzung zu befinden hat.

Quelle: Stadt Heiligenhafen/hfr

Heiligenhafen aus der Vogelperspektive - hier ein Luftbild von 2018: Im Rahmen des Integrierten Entwicklungskonzepts (IEK) soll der Bereich nördlich der Schmiedestraße und Wendstraße, östlich bis hin zum Fischerei- und Yachthafen an der Kapitän-Nissen-Straße sowie westlich bis hin zum Stadtpark und der Spielplatzfläche am Binnenseeufer voraussichtlich bis 2036 mit über 60 städtebaulichen Einzelmaßnahmen „qualititativ verändert und nachhaltig verbessert“ werden.  

Quelle: LN-Archiv/Louis Gäbler

Suboptimaler Knotenpunkt: Der vor allem auf den Autoverkehr fixierte Kreuzungsbereich Am Strande/Brückstraße soll auch als Verbindungsglied zwischen Altstadtbereich und Tourismus-Meile auf dem Steinwarder so umgestaltet werden, dass auch Fußgänger und Radfahrer besser „zum Zuge“ kommen. Vor allem im Sommer herrscht hier verkehrstechnisch auch wegen des Durchgangsverkehrs ein ziemliches Gewusel.

Quelle: Andreas Oelker
1-3 8 Bilder