Menü
Anmelden
Mehr Bilder Eventfabrikant als Baudienstleister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.06.2021

Eventfabrikant als Baudienstleister

1-3 7 Bilder

Investitionsfreudiger Ostholsteiner: Alexander Burghard - hier mit seinem Retriever „Schröder“ - hat 2017 den ehemaligen Neustädter Lokschuppen erworben und 2018 für rund 350 000 Euro in eine „coole Location“ umgebaut.

Quelle: Sebastian Rosenkötter

Industrieller Charme aus Backstein, Stahl und Glas: Die Neustädter Eventfabrik war bis zum ersten Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 eine gefragte Location für Firmenevents, Hochzeiten und Messen.

Quelle: Sebastian Rosenkötter

Mit Zuversicht durch die Corona-Krise: Als „Neu-Baudienstleister“ hat Alexander Burghard (35) mittlerweile gut 100 000 Euro in Minibagger, Radlader Co. investiert - und erfreut sich voller Auftragsbücher mit seiner vielfältigen Crew.

Quelle: Andreas Oelker
1-3 7 Bilder