Menü
Anmelden
Mehr Bilder Fehmarns neues Wahrzeichen nimmt Form an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 04.07.2021

Fehmarns neues Wahrzeichen nimmt Form an

Endspurt an der seit 2018 runderneuerten Jachthafen-Promenade in Burgtiefe: Als I-Tüpfelchen des 12,8-Millionen-Projekts enstehen bis zum Frühherbst noch ein 16,50 Meter hoher Aussichtsturm und vier stylische Schutzpavillons.

Quelle: Andreas Oelker

Arichtekten-Trio in Festlaune vor dem Hieven des Richtkranzes: Der Fehmaraner Volker Binding (v.l.) hat vor Ort die Bauleitung für das Projekt übernommen, das seine Berliner Kollegen Hans-Christian Buhl und Sophia Tang entworfen hatten.

Quelle: Andreas Oelker

Imposante Erscheinung am Molenkopf der Jachthafen-Promenade: Das hölzerne Gerüst mitsamt verkleidetem Fahrstuhlschacht und stählerner Wendeltreppe bis zur Aussichtsplattform ist schon jetzt ein Hingucker in Burgtiefe. Jetzt pendelt auch der Richtkranz vor dem mit Baukosten von rund einer Million Euro veranschlagten Aussichtsturm.

Quelle: Andreas Oelker