Menü
Anmelden
Mehr Bilder Umweltminister Albrecht am Schaalsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 29.07.2021

Umweltminister Albrecht am Schaalsee

Eine Handvoll Quagga-Muscheln, ungebetene "Gäste", die ursprünglich aus dem Schwarzen Meer stammen, zeigt Anne Grudzinski vom LLUR. Die Muscheln sind zwar hervorragende Filter, die Nährstoffe wie Nitrat und Phosphor aus dem Wasser entfernen. Aber da sie hier keine natürlichen Feinde haben, breiten sie sich derzeit ungehemmt in den Seen aus und unterdrücken heimische Wasserpflanzen und -lebewesen.

Quelle: Joachim Strunk

Eine Handvoll Quagga-Muscheln, ungebetene "Gäste", die ursprünglich aus dem Schwarzen Meer stammen, zeigt Anne Grudzinski vom LLUR. Die Muscheln sind zwar hervorragende Filter, die Nährstoffe wie Nitrat und Phosphor aus dem Wasser entfernen. Aber da sie hier keine natürlichen Feinde haben, breiten sie sich derzeit ungehemmt in den Seen aus und unterdrücken heimische Wasserpflanzen und -lebewesen.

Quelle: Joachim Strunk

Thomas Neumann, stellvertretender Vorsitzender des Zweckverbandes Schaalsee-Landschaft.

Quelle: Joachim Strunk