Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das sagen die Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 17.08.2021

Das sagen die Bürger

1-3 9 Bilder

Jürgen Colberg (77): "Da ich doppelt geimpft bin, ist es für mich jetzt einfacher mit den Regeln. Ich muss ja keinen Test mehr machen. Aber ich singe im Chor und wir dürfen immer noch keine richtigen Auftritte machen. Aber Fußballspiele und große Konzerte finden statt. Also ein bisschen merkwürdig ist das schon."

Quelle: Sven Wehde

Demishaj Ledyona (18) aus Bad Segeberg: „Ich finde die Regeln schon unübersichtlich. Ich war mal in Quarantäne und musste mich erst täglich testen, später sogar zweimal am Tag. Das war schon alles kompliziert. Nun bin ich mir noch nicht 100-prozentig sicher, ob ich mich impfen lassen will. Aber ab Oktober ist es ja wohl wieder anders, dann sollen wir für den Test selber zahlen. Dann muss ich mich impfen lassen, egal ob ich will oder nicht.“

Quelle: Sven Wehde

Marlis Stagat, Vorsitzende des Unternehmervereins „Wir für Segeberg“: „Gerecht waren die Corona-Auflagen noch nie - und auch nicht immer logisch nachzuvollziehen. Nur zwei Beispiele: Fußballspiele mit 10 000 Fans können stattfinden, ein Konzert mit 100 Leute nicht. Wir sollen nicht wegfliegen, obwohl auf dem spanischen Festland Strände mit viel Platz sind, aber hier an der Ostsee ist alles vollkommen überladen. Wir sollten zudem nicht noch mehr Regularien schaffen, ich habe jedenfalls bald keinen Überblick mehr. Wir sollten erstmal die, die wir haben, richtig einhalten.“

Quelle: Sven Wehde
1-3 9 Bilder