Menü
Anmelden
Mehr Bilder Nachwuchssorgen in Blumenläden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.09.2021

Nachwuchssorgen in Blumenläden

1-3 6 Bilder

Floristin Lisa Zuther aus Fahrenkrug hätte gerne Kollegen, sie und Marita Nielsen stehen alleine im Blumengeschäft, Arbeit wäre für vier.

Quelle: Heike Hiltrop

Gärtnermeisterin Marita Nielsen aus Wahlstedt gestaltet eine Schale mit Topfblumen. Sie findet keine Mitarbeiter, hätte zwei Stellen zu besetzen. Schnittblumen, Sträuße und Kränze werden aus Personalmangel nicht mehr gebunden und angeboten.

Quelle: Lutz Roeßler -

Mangelware Azubis: Alma Johl (20) ist eine von acht Floristen-Lehrlingen in der Berufsschule Lübeck. Sie hat zwei Bewerbungsgespräche geführt und gleich zwei Angebote in der Tasche gehabt. Dafür ist sie aus dem Brandenburgischen Neuruppin nach Bargteheide gezogen.

Quelle: Heike Hiltrop
1-3 6 Bilder