Menü
Anmelden
Mehr Bilder 30 Jahre Tag der Deutschen Einheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 02.10.2020

30 Jahre Tag der Deutschen Einheit

Wegen der Corona-Pandemie fanden große Teile der Veranstaltung „Grenzen überwinden“, an der Schüler und Schülerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein und die Bildungsministerinnen beider Länder, Karin Prien und Bettina Martin teilnahmen, im Dorfgemeindehaus in Schlagsdorf statt. Gemeinsam mit Andreas Wagner vom Grenzhus in Schlagsdorf, der auch diese Veranstaltung initiiert hat, begaben sich später ausgewählte Schüler und die Ministerinnen auch noch ins Grenzhus.

Quelle: Annett Meinke

Raphael Faust (16) von der Gemeinschaftsschule Schönberg (SH) nahm an der Veranstaltung „Grenzen überwinden“ des Grenzhus in Schlagsdorf (Nordwestmecklenburg) teil. Er findet, dass es immer noch gravierende Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland gibt.

Quelle: Annett Meinke

Lisa Kähler (l.) und Laura Springsguth von der Werkstattschule Rostock haben gemeinsam mit Schülern des Lübecker Katharineums an einem Projekt zum Thema: „Grenzen überwinden“ teilgenommen. Eine Woche haben sie sich gemeinsam in Groß Thurow mit dem, was Westdeutsche und Ostdeutsche trennt und vereint, beschäftigt.

Quelle: Annett Meinke