Menü
Anmelden
Mehr Bilder So sah der Warnstreik des Nahverkehrs am Donnerstag aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 16.01.2020

So sah der Warnstreik des Nahverkehrs am Donnerstag aus

In Stralsund weist ein großes Schild auf den Warnstreik hin.

Quelle: Stefan Sauer

Sabine M. wurde vom Warnstreik in Rostock überrascht. „Ich bin sehr enttäuscht, dass jetzt nichts fährt“, sagt sie. Vom Holbeinplatz wollte sie eigentlich mit dem Bus zu ihrer Arbeitsstelle nach Gehlsdorf.

Quelle: Katharina Ahlers

In Greifswald liegt die Streikbeteiligung nach Verdi-Angaben bei 100 Prozent. 14 Busse sind betroffen, voraussichtlich fünf können durch Subunternehmen ersetzt werden.

Quelle: Anne Ziebarth