Menü
Anmelden
Mehr Bilder So sah der Warnstreik des Nahverkehrs am Donnerstag aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 16.01.2020

So sah der Warnstreik des Nahverkehrs am Donnerstag aus

Vor dem VVR-Betriebshof in Grimmen haben sich bereits um 4 Uhr die Busfahrerinnen und -fahrer postiert.

Quelle: Anja Krüger

Katrin Krehlb (l.) ist seit 35 Jahren Straßenbahnfahrerin in Rostock:. „Hier wird auch alles teurer“, sagt sie. „Wir machen unseren Job gern und sind motiviert,aber wir wünschen uns auch eine Wertschätzung.“ Pierre Prühs (r.) weist auf die hohe Flexibilität hin, die der Job von den Mitarbeitern abverlangt. „Unsere Wochenenden sind meist in der Woche“, sagt er.

Quelle: Katharina Ahlers

An den Bushaltestellen bei der Europakreuzung in Greifswald warten kaum Fahrgäste. Anders sieht es in der Makarenkostraße aus. Hier fahren Busse auch in unregelmäßigen Abständen.

Quelle: Christin Lachmann