Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Tatort-Blitzkritik LN-Speedrating: Drei Gründe, warum sich der Odenthal-Tatort lohnt
Mehr Blogs Tatort-Blitzkritik LN-Speedrating: Drei Gründe, warum sich der Odenthal-Tatort lohnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 17.11.2019
„Die Pfalz von oben“: Am Tatort treffen Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Stefan Tries (Ben Becker) aus Zarten wieder aufeinander, 28 Jahre nach der schaurigen Folge „Der Häcksler“, bei dem es auch schon zwischen beiden funkte. Quelle: Benoît Linder/SWR /dpa
Lübeck/Ludwigshafen

Siebzig Mal ist Ulrike Folkerts jetzt als Kommissarin Lena Odenthal im Ersten zu sehen gewesen, am 29. Oktober 1989 zum ersten Mal in der „Tatort...

Tatort-Blitzkritik Nr. 328 „Das Leben nach dem Tod“ - LN-Speedrating: drei Gründe, warum sich der Berlin-Tatort lohnt
15.11.2019
Tatort-Blitzkritik Nr. 327 „Lakritz“ (Münster) - LN-Speedrating: Drei Gründe, warum sich dieser Tatort aus Münster lohnt
03.11.2019
Tatort-Blitzkritik Nr. 326 „Der Elefant im Raum“ (Luzern) - LN-Speedrating: Drei Gründe, warum sich dieser Schweizer Tatort nicht lohnt
27.10.2019