Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Gesundheit Neues Leben mit weniger Gewicht
Mehr Gesundheit

Neues Leben mit weniger Gewicht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 28.10.2021
Dr. med. Anya-Maria Stenger( Sektionsleiterin Adipositaschirurgie) und Dr. med. Robert Keller (Chefarzt Allgemeinund Viszeralchirurgie.
Dr. med. Anya-Maria Stenger( Sektionsleiterin Adipositaschirurgie) und Dr. med. Robert Keller (Chefarzt Allgemeinund Viszeralchirurgie. Quelle: Foto: Sana
Anzeige

Kurzatmigkeit, Herzklopfen, Gelenkschmerzen: Stark Übergewichtige wissen genau, dass ihre Gesundheit leidet. Wer mehr als 40 Kilogramm über dem Normalgewicht liegt, benötigt dringend kompetente Hilfe, um dauerhaft abnehmen zu können, denn alleine schafft man dies meist nicht. Unterstützung bekommen Schwergewichtige im zertifizierten Adipositaszentrum an den Sana Kliniken Lübeck unter Leitung von Dr. med. Anya-Maria Stenger – mit großem Erfolg, wie das Magazin Focus Gesundheit kürzlich wieder bescheinigte. „Unsere krankhaft übergewichtigen Patienten stecken in einem Teufelskreis und kämpfen immer wieder mit dem Jojo-Effekt – kaum sind ein paar Kilos weg, sind sie auch schnell wieder da“, so Dr. Stenger.

Übergewicht ist eine schleichende, fortschreitende Erkrankung. Beschwerden wie Bluthochdruck, Schnarchen, Schlafapnoe-Syndrom, Zuckerkrankheit, Knochenschmerzen und Atemnot können nachweislich durch weniger Körpergewicht gebessert oder sogar geheilt werden, auch eine Reduktion der einzunehmenden Medikamente ist in vielen Fällen wahrscheinlich. Außerdem ganz wichtig: Das Selbstwertgefühlt wird durch jedes verlorene Kilo positiv beeinflusst.

Eine chirurgische Maßnahme kann für stark Übergewichtige eine Lösung darstellen und sich entscheidend auf das persönliche Schicksal auswirken. In der Regel wird dabei der Magen mit Hilfe der schonenden Schlüsselloch-Technik verkleinert. Der Teufelskreis wird endlich unterbrochen, ein Sättigungsgefühl ist nach der Operation wieder vorhanden und Bewegung ist bald wieder ohne Atemnot und Schweißausbrüche möglich. Die Entscheidung für einen solchen Eingriff trifft dabei der Patient selber.

Im Adipositaszentrum der Sana Kliniken Lübeck werden Betroffene von einem speziell ausgebildeten Team verschiedenster Berufsgruppen über einen langen Zeitraum begleitet. Neben Angeboten wie hauseigenen Infoveranstaltungen, Einzel- und Gruppengesprächen und Ernährungsberatungen verfügt die Klinik über eine Ausstattung für extrem übergewichtige Patienten bis 360 Kilogramm Gewicht.

Eine Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung auch über die Operation hinaus ist die gute Zusammenarbeit vieler Experten in der Klinik sowie eine enge Kooperation mit Netzwerkpartnern wie zum Beispiel Hausärzten, Diätassistenten, Ernährungsmedizinern, Diabetologen, Psychologen, Neurologen, plastischen Chirurgen sowie Reha-Einrichtungen und Fitness-Studios.

Nachhaltig erfolgreich war auch die Behandlung von Michel Lazar. Nach vielen Jahren des starken Übergewichtes und einem BMI von über 40 gelangte er durch Empfehlungen aus dem Freundeskreis an Dr. Stenger und ihr Team. Heute, sechs Monate nach seiner erfolgreichen Magenverkleinerung und fast 60 verlorenen Kilos, hat er diesen Schritt nicht bereut: „Ich kann endlich wieder richtig aktiv sein. Sportarten wie Standup-Paddeln und Basketball waren vor der OP nicht möglich. Mein Leben hat sich komplett zum Positiven verändert“, sagt der 23-jährige Krankenpfleger, der seiner Spielekonsole ebenso abgeschworen hat wie dem Übergewicht.

Da sich das Adipositaszentrum einer großen Beliebtheit und einem wachsenden Zulauf erfreut, arbeiten Frau Dr. med. Stenger und Herr Dr. med. Keller momentan gemeinsam an einer Erweiterung, um mehr Patienten dabei zu helfen, „Tschüss Übergewicht – ab jetzt ohne dich“ sagen zu können.

Veranstaltungsankündigung

Online-Patientenveranstaltung: „Starkes Übergewicht – Was tun?“ – geleitet von Dr. med. Anya-Maria Stenger und Dr. med. Keller am 24. November, 17 Uhr, für alle Interessierten.
Anmeldung unter www.sana.de/luebeck/gut-zu-wissen/veranstaltungen
Weitere laufende Informationsveranstaltungen:
Nie wieder XXL: Infoveranstaltung für Übergewichtige und deren Angehörige, Treff am zweiten Mittwoch im Monat (nicht in den Schulferien), 16 bis 17 Uhr, im Hörsaal der Sana Kliniken Lübeck.

Sana Kliniken Lübeck GmbH
Kronsforder Allee 71-73
23560 Lübeck
Tel. 0451/ 585 01
www.sana.de/luebeck