Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Gesundheit Schnarchfrei werden – Geprüfte Tagestherapie kann Schlafqualität verbessern
Mehr Gesundheit

Schnarchfrei werden – Geprüfte Tagestherapie kann Schlafqualität verbessern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Endlich die Schlafqualität verbessern.
Endlich die Schlafqualität verbessern. Quelle: Foto: Signifier Medical Technologie/akz-i
Anzeige

Dies kann auch gesundheitlich gefährlich werden. Patienten, die zusätzlich an obstruktiver Schlafapnoe (OSA) leiden, sind größeren Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Abhilfe bei primärem Schnarchen und leichtgradiger OSA kann die weltweit erste klinisch geprüfte Tagestherapie eXciteOSA schaffen. Die Therapie zielt darauf ab, die Ausdauer der schwachen Zunge und der umgebenden Muskeln aufzubauen. Nur 20 Minuten pro Tag für sechs Wochen Training – danach eine zweimalige Anwendung pro Woche – genügen, um signifikante Veränderungen festzustellen.

Eine der Hauptursachen für Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe sind Anomalien der Muskelfunktion der oberen Atemwege oder die mangelnde muskuläre Kraft der Zunge im Schlaf, die dann zurückfällt. Die oberen Atemwege blockieren infolge der nicht ausreichend ausgebildeten Muskulatur. Das Gerät, das über eine Smartphone-App gesteuert wird, liegt auf der Zunge des Anwenders auf. Die App aktiviert die Elektroden im Mundstück, die mit sicheren Impulsen niedriger Intensität die intrinsische und extrinsische Rachen- und Zungenmuskulatur direkt stimulieren, um Muskeltonus, Kraft und Ausdauer zu verbessern. Hierdurch wird verhindert, dass die Muskeln nachts kollabieren können.

Es ist klinisch erwiesen, dass eXciteOSA die Schlafqualität verbessert, indem es das Schnarchen und die Schlafapnoe signifikant reduziert, wenn es 6 Wochen lang einmal täglich 20 Minuten lang angewendet wird. 90 Prozent der Studienteilnehmenden stellten einen Rückgang des primären Schnarchens fest; 79 Prozent der Patienten mit einer „leichtgradigen OSA“ wiesen unter anderem eine Verringerung des Apnoe-Hypopnoe-Index (AHI), also der durchschnittlichen Anzahl von Apnoe- und Hypopnoe-Episoden pro Stunde Schlaf, auf. Gleichzeitig verbesserte sich die Schlafqualität – infolgedessen auch die der Bettpartner.

Anwender, die mit dem Resultat der Therapie nicht zufrieden sind, können das Gerät zurücksenden und erhalten den Kaufbetrag erstattet. Zudem kann das Gerät bequem per Klarna oder easyCredit finanziert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

akz-i