Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kommentar Der CDU-Kampf fürs Schweinefleisch ist eine Lachnummer
Mehr Meinung Kommentar Der CDU-Kampf fürs Schweinefleisch ist eine Lachnummer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 01.03.2016
Ein Kommentar von Wolfram Hammer.

Nein, man muss nicht gleich Veganer werden. Aber sich einzureden, das Bauchfleisch zum Grünkohl sei gesundheitsfördernd, ist nun wirklich Selbstbetrug.

Viele Kantinen im Land haben das Schweinefleischangebot deshalb längst ausgedünnt, bieten immer auch ein zweites, vegetarisches Gericht an. Umso perfider ist daher der CDU-Begründung zweiter Teil:

Man dürfe auf Schweinefleisch nicht verzichten, nur um den Wünschen muslimischer Kinder nachzugeben. Erstens: Warum eigentlich nicht? Und zweitens weiß die Union noch nicht einmal zu sagen, ob und in wie vielen Fällen das überhaupt schon geschehen sei im Land. Stimmung wird trotzdem schon mal gemacht. Ja, gegen was eigentlich? Gegen eine „kulinarische Islamisierung“? Echt jetzt, CDU?

Ein Kommentar von Wolfram Hammer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!