Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Studium und Beruf Flüchtlinge müssen für Studium Sprachkenntnisse nachweisen
Mehr Studium und Beruf Flüchtlinge müssen für Studium Sprachkenntnisse nachweisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 01.03.2016
Bonn
Hochschulrektorenkonferenz

Für den Nachweis der Sprachkenntnisse ist entweder die „deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“ auf der Niveaustufe 2 erforderlich oder eine Prüfung im Rahmen eines „Test Deutsch als Fremdsprache“ auf der Niveaustufe TDN 4.

Internet

Auch jene, die fluchtbedingt keine Nachweise über ihre Hochschulzugangsberechtigung haben, können unter Umständen ein Studium aufnehmen. Hier haben die Hochschulen die Möglichkeit, eine Einzelfallprüfung durchzuführen.

Flüchtlingen

Um Flüchtlinge finanziell zu unterstützen, übernehmen einige Hochschulen inzwischen die Kosten für das Semesterticket oder für Verwaltungs- und Zulassungsgebühren. Sobald das Asylverfahren positiv beschieden wurde, können Flüchtlinge außerdem Bafög für das Fachstudium beantragen.

dpa/tmn