Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wetter Rund 250 Menschen sitzen nach Unwettern in Österreich fest
Mehr Wetter Rund 250 Menschen sitzen nach Unwettern in Österreich fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 24.08.2018
Saalbach-Hinterglemm

Schwere Unwetter haben im Pinzgau südlich von Salzburg Schlammlawinen ausgelöst und rund 250 Menschen zwischenzeitlich von der Außenwelt abgeschnitten. Wie das Bundesland Salzburg mitteilte, wurde bei den Gewittern im Talschluss bei Hinterglemm eine Straße weggespült. Die Straße wurde am Nachmittag für eine halbe Stunde geöffnet, einige der festsitzenden Menschen konnten das Gebiet verlassen. Über Nacht wird die Landesstraße laut Nachrichtenagentur APA wieder gesperrt, soll aber auch zum Urlauberwechsel am Wochenende stundenweise geöffnet werden.

dpa