Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 130 Tote nach Kämpfen um ostafghanische Stadt Gasni
Nachrichten Brennpunkte 130 Tote nach Kämpfen um ostafghanische Stadt Gasni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 13.08.2018
Kabul

Nach vier Tagen schwerer Gefechte zwischen afghanischen Regierungstruppen und radikalislamischen Taliban um die Provinzhauptstadt Gasni ist die Zahl der Toten auf 130 gestiegen. Rund 100 von ihnen seien Sicherheitskräfte und 30 Zivilisten, sagte Verteidigungsminister Tarik Schah Bahrami. Zeitgleich seien 50 Soldaten, die vor zwei Tagen vermisst worden seien, wiedergefunden worden. Sie seien wohlauf. Laut Bahrami kommen die Sicherheitskräfte nun aus vier Richtungen auf die Stadt zu, um sie von Taliban-Kämpfern zu befreien. Hunderte Talibankämpfer hatten Gasni Freitag gestürmt. 

dpa

Zwei Männer sind in Bayern im Auto unterwegs, als eine Fensterscheibe an der rechten Seite birst. Der Beifahrer sackt in sich zusammen und stirbt noch im Fahrzeug - wahrscheinlich durch einen Schuss. Könnte es die verirrte Kugel eines Jägers gewesen sein?

13.08.2018

Seit Anfang des Jahres verliert die türkische Lira an Wert. Ein Konflikt mit den USA verschärft die Talfahrt drastisch. Handelspartner sorgen sich zunehmend.

13.08.2018

Seit Wochen beschäftigt der Fall Sami A. die Gerichte. Schon diese Woche könnte das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen ein Machtwort sprechen. In der Nacht läuft eine Frist ab. Betroffen ist das Ausländeramt der Stadt Bochum.

13.08.2018