Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte 60 Deutsche in den Reihen der Terrormiliz IS getötet
Nachrichten Brennpunkte 60 Deutsche in den Reihen der Terrormiliz IS getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 23.11.2014
Berlin

Bei den Kämpfen in Syrien und im Irak sind bisher 60 deutsche Angehörige der Terrormiliz IS ums Leben gekommen. Mindestens neun von ihnen hätten sich bei Selbstmordanschlägen umgebracht. Das sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, der „Welt am Sonntag“. Inzwischen sind laut Innenminister Thomas de Maizière mindestens 550 Radikale aus Deutschland ins Kampfgebiet ausgereist. Maaßen warnte vor möglichen Anschlägen durch Islamisten in Deutschland. Es bestehe eine gewisse Gefahr.

dpa

Bürger, Politiker und linke Gruppen haben in Berlin einen Aufmarsch von Rechtsextremen gegen neue Flüchtlingsunterkünfte weitgehend verhindert.

23.11.2014

Nach schweren Ausschreitungen im Sommer bereitet sich die US-Kleinstadt Ferguson auf mögliche neue Proteste und Ausschreitungen vor.

23.11.2014

Bei Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten des bankenkritischen Blockupy-Bündnisses und der Polizei am neuen EZB-Gebäude in Frankfurt hat es auf beiden Seiten Verletzte gegeben.

23.11.2014