Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Explosionen erschüttern Militärstützpunkte in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Explosionen erschüttern Militärstützpunkte in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:23 30.04.2018
Damaskus

Heftige Explosionen haben am Abend in Syrien mehrere Stützpunkte der Armee und iranischer Milizen erschüttert. Nach Angaben der in Großbritannien ansässigen syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurden unter anderem das Hauptquartier der 47. Brigade westlich der Stadt Hama sowie Stützpunkte nahe des Flughafens von Aleppo von Raketen getroffen. Wer sie abgefeuert hat, ist unklar. Vor drei Wochen hatten Russland und Syrien Israel für Angriffe auf Stützpunkte nahe Homs mit mindestens 14 Toten verantwortlich gemacht.

dpa

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben drei Palästinenser an der Grenze zum Gazastreifen erschossen.

29.04.2018

Der iranische Präsident Hassan Ruhani lehnt Änderungen an dem 2015 geschlossenen internationalen Atomabkommen ab.

29.04.2018

Nordkorea will nach südkoreanischen Angaben auf seine Atomwaffen verzichten, sollten die USA einer Nichtangriffsveinbarung zustimmen.

29.04.2018