Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Glockenschläge erinnern an Loveparade-Opfer
Nachrichten Brennpunkte Glockenschläge erinnern an Loveparade-Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 24.07.2018
Anzeige
Duisburg

Mit 22 Glockenschlägen haben Trauernde am Abend in Duisburg zum Jahrestag der Opfer der Loveparade-Katastrophe vor acht Jahren gedacht. Erinnert wurde mit 21 Schlägen an die Todesopfer unter den Besuchern der Technoveranstaltung am 24. Juli 2010 und mit einem weiteren Schlag an die mit Traumatisierungen Zurückgebliebenen. „Die Stadt hat eine Wunde, die nur sehr langsam heilt“, sagte Pfarrer Jürgen Thiesbonenkamp von der Stiftung Loveparade. Es werde noch eine Weile dauern, bis aus der Wunde eine Narbe werde.

Anzeige

dpa

Anzeige