Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Goldschmied der Kanzlerin schaut Merkel immer auf den Hals
Nachrichten Brennpunkte Goldschmied der Kanzlerin schaut Merkel immer auf den Hals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 27.09.2013
Idar-Oberstein

Hans-Peter Weyrich ist der Goldschmied der Bundeskanzlerin: Auch die schwarz-grünlich-blaue Halskette, die Angela Merkel nach der Bundestagswahl trug, stammt aus seiner Werkstatt im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein. Es handele sich um eine Kette aus Labradorit-Granit (schwarz) und Apatit (grünlich-blau) mit eingesetzten Silberscheiben, sagte Weyrich. Das Schmuckstück habe Merkel im Jahr 2008 erworben und schon häufig getragen. „Wir schauen der Kanzlerin immer auf den Hals“, sagte Weyrich. Er hat auch die als „Schlandkette“ bekanntgewordene Halskette der Kanzlerin gefertigt.

dpa

Die fünf Veto-Mächte im UN-Sicherheitsrat haben sich auf einen ersten vorläufigen Text für eine neue Syrien-Resolution geeinigt. Das berichten westliche Diplomaten.

27.09.2013

Nach einem Brand in einem Düngemittellager sind in der südbrasilianischen Stadt São Francisco do Sul wegen starker Rauchentwicklung mehrere Stadtteile evakuiert worden.

27.09.2013

Traditionell knapp zwei Wochen vor den Nobelpreisen werden heute in Stockholm die Träger der Alternativen Nobelpreise bekanntgegeben.

27.09.2013