Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Griechischer Minister vermutet Brandstiftung bei Bränden
Nachrichten Brennpunkte Griechischer Minister vermutet Brandstiftung bei Bränden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 26.07.2018
Anzeige
Athen

Die verheerenden Brände in der Umgebung von Athen könnten nach den Worten eines griechischen Regierungspolitikers das Werk von Brandstiftern sein. „Es gibt Indizien, die uns zu diesen Gedanken führen“, sagte der stellvertretende Minister für Bürgerschutz, Nikos Toskas. Aus Aufnahmen von Satelliten ergebe sich, dass westlich von Athen binnen kürzester Zeit mehrere Brände entlang einer Straße ausgebrochen waren. Auch östlich von Athen, wo mehr als 83 Menschen starben, gebe es Anzeichen der Brandstiftung, sagte Toskas weiter. Details wollte er aber nicht nennen.

dpa