Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Selbstmordattentäter tötet 20 Menschen in afghanischer Moschee
Nachrichten Brennpunkte Selbstmordattentäter tötet 20 Menschen in afghanischer Moschee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 26.10.2012
Kabul

Ein Selbstmordattentäter hat in einer afghanischen Moschee am ersten Tag des muslimischen Opferfestes mindestens 20 Menschen mit in den Tod gerissen. Viele weitere Menschen seien bei der Explosion verletzt worden, berichteten lokale Medien. Demnach hatten sich Hunderte Gläubige für das Fest in der Moschee in der Provinzhauptstadt Maimana im Nordwesten des Landes versammelt. Der Attentäter zündete seine Bombenweste in dem Gotteshaus, als die Menschen nach dem Ende der Gebete aus dem Gebäude strömten.

Rom (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 5 hat in der Nacht Teile Süditaliens erschüttert.

26.10.2012

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat zum Beginn des islamischen Opferfestes in einer Moschee in Damaskus gebetet.

26.10.2012

Neuquén (dpa) - Beim Einsturz eines Supermarktdaches sind in Argentinien mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

26.10.2012