Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verschärfte Sicherheit nach Lastwagen-Anschlag in Jerusalem
Nachrichten Brennpunkte Verschärfte Sicherheit nach Lastwagen-Anschlag in Jerusalem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:28 09.01.2017
Anzeige
Jerusalem

Nach dem tödlichen Lastwagen-Anschlag in Jerusalem hat Israels Polizei die Sicherheitskräfte in der Stadt in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Das teilte eine Polizeisprecherin mit. Das Haus des Attentäters soll zerstört werden. Es liegt in dem Gebiet Jerusalems, das Israel 1967 erobert hatte. Israels Sicherheitskabinett beschloss zudem, seine Leiche nicht an die Familie zu übergeben. Der Palästinenser hatte gestern einen Lkw gezielt in eine Gruppe von Soldaten gelenkt, vier Menschen starben.

Anzeige

dpa

Gibt es ein Recht auf Sex? Eine Grünen-Politikerin meint ja. Deshalb solle der Staat Pflegebedürftigen unter Umständen eine Prostituierte bezahlen.

09.01.2017

Nach dem tödlichen Lkw-Anschlag in Jerusalem hat Israels Polizei seine Sicherheitskräfte in der Stadt in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt.

09.01.2017

Nach einem Anschlag mit einem Lastwagen in Jerusalem will Israel entschlossener gegen Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat vorgehen.

09.01.2017