Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Zwei Palästinenser bei Protesten an Gaza-Grenze erschossen
Nachrichten Brennpunkte Zwei Palästinenser bei Protesten an Gaza-Grenze erschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 29.06.2018
Gaza

Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze sind nach palästinensischen Angaben zwei Menschen erschossen worden. Ein 13-Jähriger sei in den Kopf getroffen worden, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium in Gaza mit. Darüber hinaus seien 310 weitere Palästinenser verletzt worden, davon 133 durch Schüsse. Tausende Palästinenser seien seit dem Nachmittag bei den extrem gewaltsamen Unruhen im Grenzgebiet gewesen, sagte ein Sprecher der israelischen Armee. Mehrfach hätten Beteiligte versucht, den Grenzzaun zu überqueren.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreichs Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps erwartet im WM-Achtelfinale gegen Argentinien einen Lionel Messi auf Top-Niveau. „Messi kann mit seinem Talent den Unterschied machen.

29.06.2018

Die ehemalige Interimsleiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, ist mit einer Beschwerde gegen ihre Versetzung ...

29.06.2018

Ein Mann stürmt in eine Redaktion und tötet fünf Menschen - offenbar aus einem schon lange gehegten Groll gegen die kleine Zeitung. Die Journalisten trauern um ihre Kollegen - und finden trotzdem die Kraft, über die grausame Tat zu berichten.

29.06.2018