Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Digital Google ermöglicht automatische Löschung von Daten
Nachrichten Digital Google ermöglicht automatische Löschung von Daten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 02.05.2019
Der automatische Lösch-Zeitraum kann auf 3 oder 18 Monate eingestellt werden. Quelle: AP
Mountain View

Google gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, bei dem Internet-Konzern gespeicherte Daten zu besuchten Websites und Orten in regelmäßigen Abständen automatisch löschen zu lassen. Der Zeitraum kann auf 3 oder 18 Monate eingestellt werden, wie Google in einem Blogeintrag am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte.

Alternativ können Nutzer die Informationen auch wie bisher unbefristet in ihrem Profil lassen und manuell löschen – oder der Datensammlung ganz widersprechen. Google betont allerdings, dass die Auswertung dieser Daten Dienste des Konzerns wie die Websuche durch Personalisierung nützlicher mache.

Facebooks Clear History soll noch dieses Jahr kommen

Facebook hatte bereits vor einem Jahr ein Software-Werkzeug zur Löschung gespeicherter Nutzer-Informationen angekündigt. Es ist immer noch in Entwicklung.

Von RND/dpa

Nach der Serie von Datenschutz-Skandalen geht Facebook in die Offensive: Gründer Mark Zuckerberg stellt einen Neuanfang mit Privatsphäre im Mittelpunkt.

30.04.2019

Dem Facebook Messenger steht ein Jahr des Umbruchs bevor. Im Zuge der Entwickler-Konferenz F8 hat das Netzwerk erklärt, wie es sich die Zukunft des Messengers vorstellt. Er soll persönlicher werden – und schneller.

30.04.2019

Die Zahl der toten Facebook-Nutzer steigt. Schon innerhalb eines halben Jahrhunderts könnten die lebenden Nutzer in der Unterzahl sein, rechnen Forscher vor. Mit welchen Folgen?

30.04.2019