Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Digital Instagram erhält drei neue Funktionen
Nachrichten Digital Instagram erhält drei neue Funktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 02.05.2019
Eine Vorschau auf den neuen Instagram Create Mode. Quelle: Instagram
Menlo Park

Nach den zahlreichen Skandalen der vergangenen Monate hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz F8 einen Neuanfang in Sachen Datenschutz versprochen. Facebook steht damit ein schwieriger Totalumbau bevor – angefangen mit dem Messenger, der von Grund auf erneuert wird. In der Haupt-App von Facebook werden stärker Gruppen hervorgehoben, in denen sich Nutzer nach Interessen organisieren können.

Im Vergleich dazu wirken die im Zuge der F8 angekündigten Instagram-Updates eher moderat. Wie die Fotoplattform mitteilte, erhält Instagram drei Updates, mit deren Hilfe „sich die Community noch einfacher mit den Menschen und Dingen verbinden kann, die sie liebt“.

Drei neue Instagram-Updates

Dazu zählen ein neuer Spenden-Sticker, mit dem Nutzer in den USA direkt über Instagram Stories Geld für gemeinnützige Organisationen sammeln können. Die Funktion soll in Zukunft auch in weiteren Ländern zur Verfügung stehen, teilte Instagram mit. Eine ähnliche Funktion gibt es bereits bei Facebook.

Lesen Sie hier:
Geburtstags-Fundraiser: Was Facebook von der Spendenaktion hat

Zudem wird es in den kommenden Wochen weltweit einen neuen Gestaltungsmodus geben. Damit soll man laut Instagram Dinge wie zum Beispiel interaktive Sticker teilen können, ohne dafür ein Foto oder Video posten zu müssen.

Die dritte Neuerung betrifft die Shopping-Funktion: Ab kommender Woche können Nutzer bei ausgewählten „Instagram Creators“ direkt shoppen, ohne dafür in den Kommentaren oder Direktnachrichten nach Produktdetails fragen zu müssen.

Lesen Sie hier:
Cathy Hummels gewinnt Prozess um Schleichwerbung bei Instagram

Von RND/asu

Google führt eine neue Funktion ein: Google-Nutzer können nun automatisch ihre Web- und Ortsdaten löschen lassen. So funktioniert es.

02.05.2019

Nach der Serie von Datenschutz-Skandalen geht Facebook in die Offensive: Gründer Mark Zuckerberg stellt einen Neuanfang mit Privatsphäre im Mittelpunkt.

30.04.2019

Dem Facebook Messenger steht ein Jahr des Umbruchs bevor. Im Zuge der Entwickler-Konferenz F8 hat das Netzwerk erklärt, wie es sich die Zukunft des Messengers vorstellt. Er soll persönlicher werden – und schneller.

30.04.2019