Menü
Anmelden
Nachrichten Das war der RND-Salon mit den Bewerberinnen um den SPD-Vorsitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 09.10.2019

Das war der RND-Salon mit den Bewerberinnen um den SPD-Vorsitz

Der "Berliner Salon" des RND diesmal mit den sieben Bewerberinnen um den SPD-Vorsitz. Durch den Abend führten als Moderatoren RND-Korrespondentin Marina Kormbaki und der stellvertretende RND-Chefredakteur und Hauptstadtbüroleiter Gordon Repinsk.

Quelle: Florian Gaertner/photothek.net

Die erste Kandidatin auf der Bühne: Klara Geywitz, die im Duo mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz antritt. Nach und nach kamen die SPD-Kandidatinnen auf die Bühne und wurden dem Publikum einzeln vorgestellt, bevor es in die Diskussion ging.

Quelle: Florian Gaertner/photothek.net

Marina Kormbaki und Gordon Repinski erklären die Spielregeln der Talkrunde. So dürfen die SPD-Politikerinnen einmal während des Talks eine Einspruchskarte ziehen - falls sie direkt auf die Rede einer ihrer Kolleginnen etwas entgegnen wollen.

Quelle: Florian Gaertner/photothek.net