Menü
Anmelden
Nachrichten Spitzenkandidaten für die Europawahl 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Spitzenkandidaten für die Europawahl 2019

Manfred Weber (CSU), der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei im Europaparlament (EVP) war der erste offizielle Bewerber als Spitzenkandidat für die Europawahl und setzte sich gegen seinen Konkurrenten Alexander Stubb durch. Weber führt die EVP-Fraktion, der auch CDU und CSU angehören, seit 2014. Die EVP ist die derzeit stimmenstärkste Partei im Europaparlament. Der Spitzenkandidat der stärksten Partei soll nach der Wahl das höchste Amt der EU bekleiden, also Präsident der Europäischen Kommission werden.

Quelle: imago stock&people

Manfred Weber (CSU), der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei im Europaparlament (EVP) war der erste offizielle Bewerber als Spitzenkandidat für die Europawahl und setzte sich gegen seinen Konkurrenten Alexander Stubb durch. Weber führt die EVP-Fraktion, der auch CDU und CSU angehören, seit 2014. Die EVP ist die derzeit stimmenstärkste Partei im Europaparlament. Der Spitzenkandidat der stärksten Partei soll nach der Wahl das höchste Amt der EU bekleiden, also Präsident der Europäischen Kommission werden.

Quelle: imago stock&people

Manfred Weber (CSU), der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei im Europaparlament (EVP) war der erste offizielle Bewerber als Spitzenkandidat für die Europawahl und setzte sich gegen seinen Konkurrenten Alexander Stubb durch. Weber führt die EVP-Fraktion, der auch CDU und CSU angehören, seit 2014. Die EVP ist die derzeit stimmenstärkste Partei im Europaparlament. Der Spitzenkandidat der stärksten Partei soll nach der Wahl das höchste Amt der EU bekleiden, also Präsident der Europäischen Kommission werden.

Quelle: imago stock&people
Bilder

4 Bilder - Stimmen zum Güterverkehr

Bilder

6 Bilder - So schlimm waren die Brände

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort