Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 8° wolkig
Nachrichten Kultur
DJ und Fotograf Olli „Zimtstern“ Schmidt (48) musste hart um neue Aufträge kämpfen.

Plakat-Aktion „Ohne Kunst und Kuktur wird’s still“ - Fotograf und DJ Olli Schmidt: „Mir fehlt das Tanzen“

270 XXL-Plakate hängen in der Stadt und zeigen Menschen aus der Veranstaltungsbranche, die von der Corona-Krise hart getroffen sind. Wir stellen einzelne vor.

08:00 Uhr
Anzeige

Kultur-Nachrichten aus dem Norden

Während des Lockdowns haben sich Jacques Ammon und Eckart Runge mit ihren Berliner „Balkonkonzerten“ einen Weg in die Seelen der Nachbarn und in die sozialen Netzwerke erspielt. Am 7. Oktober ist das eingespielte Cello-Piano-Duo auch in Lübeck wieder live zu erleben.

30.09.2020

Solche Musik hört man höchst selten: Das Europäische Hanse-Ensemble brachte den Zuhörern im Lübecker Dom Musik der Hansezeit nahe – vielstimmige Werke aus der Zeit der späten Renaissance und des Barock. Ohne Corona-Einschränkungen wäre der Genuss noch größer gewesen.

30.09.2020

Eigentlich sollte Rolando Villazón im Juli in Lübeck beim Schleswig-Holstein Musik Festival auftreten – wegen Corona ist das Konzert nun auf Januar verschoben. Doch schon jetzt kann man sich an neuen Liedern des Startenors erfreuen: Am Freitag erscheint ein neues Album mit traditionellen Volks- und Kunstliedern aus Villazóns Heimat Mexiko. Wir haben mit Villazón über altmodische Schönheit, seinen Mozart-Roman und die Corona-Krise gesprochen.

30.09.2020

Musiklehrer Benjamin Laudien ist auf Elektro-Musik und das DJing spezialisiert. Beides unterrichtet er nicht nur an der Holstentor-Gemeinschaftsschule – er hat nun auch ein Lehrbuch geschrieben.

30.09.2020
Anzeige

Was verbindet eine amerikanische Holzmaske und Plexiglas? Die Choreografin Jessica Nupen aus Johannesburg hat in einer Tanz-Performance im Lübecker St. Annen-Museum Ausstellungsstücke in aktuelle Bezüge gesetzt. Das Publikum war begeistert.

28.09.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nachdenklich bis verstörend: Agnes Mann las Geschichten, Sven Klammer und Carlos Bica improvisierten dazu.

28.09.2020

Die Ausstellung „Max Beckmann: weiblich-männlich“ untersucht die oft widersprüchlichen Darstellungen von Weiblichkeit und Männlichkeit in den Werken des Jahrhundertkünstlers – man kann von ihm lernen.

28.09.2020

Die Schauspielerin Annette Frier wird mit dem Deutschen Lesepreis ausgezeichnet. Laut der Stiftung Lesen sei sie eine “Lesebotschafterin” und unterstütze die Stiftung “vehement und mit großen Ehrgeiz”. Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert.

28.09.2020
Anzeige

Die Abstandsregeln machen den Kinos in der Corona-Pandemie zu schaffen. Sie fordern eine Lockerung sowie eine bundesweit einheitliche Regel. Diese soll lauten: “Ein Sitz frei zwischen Besuchergruppen, ohne Maske am Platz”.

28.09.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Lübecker Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Kunst, der Nationalsozialismus, die Liebe – das „Noldeprojekt“ von Autor und Regisseur Rainer Hansen über Emil Nolde zeigte einen scheuen Menschen, der seiner Malerei alles unterordnete. Auch die Ehe mit seiner Frau Ada.

28.09.2020

Ihr Körper, ihr Leben, ihre Entscheidung: Im Kinofilm “Niemals Selten Manchmal Immer” (Kinostart: 1. Oktober) will eine 17-Jährige abtreiben - und wird vor große Hürden gestellt.

28.09.2020

Oskar Roehler würdigt Rainer Werner Fassbinder: “Enfant Terrible” (Kinostart: 1. Oktober) ist auch die Geschichte einer Selbstzerstörung.

28.09.2020

Früher lustig und jetzt peinlich? Comedians wie Bernhard Hoëcker, Kaya Yanar und Anke Engelke setzen sich kritisch mit früheren Gags auseinander - etwa wegen Blackfacing.

27.09.2020

Meistgelesen unter Kultur

4

Plakat-Aktion „Ohne Kunst und Kuktur wird’s still“ - Fotograf und DJ Olli Schmidt: „Mir fehlt das Tanzen“

Bildergalerien aus den Nachrichten-Ressorts

1
/
1

Videos aus dem Norden

1
/
1