Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur Hip-Hop-Festival mit Denyo von den Beginnern
Nachrichten Kultur Hip-Hop-Festival mit Denyo von den Beginnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 28.01.2019
Black Rabbit Festival Gollan Werft Quelle: Guenther Spatzier
Lübeck

Ahnma! Denyo, alias Dennis Lisk von den Beginnern, ist nicht nur ein Teil Hamburger Hip Hop Trios sondern auch als Solo-Act an den Plattentellern unterwegs. Und der Musiker kommt am Sonnabend nach Lübeck. Zum zweiten Mal schon findet das „Black Rabbit Festival“ in der Kulturwerft Gollan statt – nach dem Riesenerfolg im vergangenen Jahr sollen Hip-Hop-Fans nun ein zweites Mal eine ganze Nacht voll auf ihre Kosten kommen.

Mitveranstalter Giuseppe Cascio ist zuversichtlich, dass auch die nächste Runde dieses neuen Events ein Erfolg wird: „Wir haben schon mehr als tausend Tickets verkauft“, freut sich der 28-Jährige. Cascio, der schon Erfahrung im Organisieren von Festivals und vor allem Abi-Bällen hat, will mit dieser Reihe der Hip-Hop-Musik endlich Raum und Möglichkeit geben, im „großen Stil gefeiert zu werden“.

Geworben hat er dabei vor allem über Soziale Netzwerke wie Instagram. „Da hat sich die Party super schnell rumgesprochen“, erklärt er Ticketverkauf. Und es sollen noch mehr Karten verkauft werden, denn das Line-Up kann sich sehen lassen:

DJ Ray-D wird unter anderem für die Beats an diesem Abend sorgen. Er wurde mehrmals ausgezeichnet und stand als Support-DJ schon mit Weltstars wie Rihanna, Drake oder Sean Paul auf der Bühne. Außerdem hat er für den Deutsch-Rapper „Kool Savas“ die Scratches auf dessen Alben „Aura“ und „Märtyrer“ produziert.

DJ Ray-D Quelle: DJ Ray-D

Im vergangenen Jahr hat der DJ die “Raycademy DJ School” in Frankfurt am Main eröffnet, wo er dem Nachwuchs das Auflegen lehrt.

Ray-D wird zusammen mit weiteren DJs und neuen Nachwuchsstars der Szene an den Plattentellern drehen und von Klassikern bis persönliche Favoriten alles spielen, was das Hip-Hop-Herz höher schlagen und auf Denyo freuen lässt, der in dieser Nacht ebenfalls seine „Lieblinge“ spielt.

Dennis Lisk alias Denyo Quelle: hfr

Beginner-Fans müssen allerdings Feier-Vermögen mitbringen: Denyo wird erst weit nach Mitternacht spielen, bis dahin legt unter anderem Ray-D das Beste aus Hip Hop, Rap und Black Music auf. Los geht’s ab 21 Uhr. Tickets gibt’s im Vorverkauf für 14 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie für 18 Euro an der Abendkasse. Mehr Infos und Bilder von der Party im vergangenen Jahr gibt es auf der Facebook-Seite des Events.

Weitere Infos unter www.blackrabbit-festival.de

taf

Mehr als 400 Laienmusiker und Profis spielten am Sonnabend in der Lübecker MuK zusammen ein Spontankonzert. Einzeln hatten die Musiker vorher die Werke von Bizet, Elgar und Verdi geübt. Bei Verdis Gefangenenchor aus der Oper „Nabucco“ konnte auch das Publikum mitsingen.

28.01.2019

Die große Bühne gehört 400 Musikern: LN-Redakteur Nick Vogler (51) spielte beim Symphonic Mob gemeinsam mit anderen Laien und den Profis aus dem Lübecker Orchester in der Cellogruppe.

28.01.2019

Grandios gespielt, virtuos in Szene gesetzt: Der Bühnenklassiker „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ verzückt das Publikum am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

19.01.2019