Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Auf zur Walli
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Auf zur Walli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 28.04.2018

Am 1. Mai dürfte klar sein, wohin es geht. 40 Jahre gibt es die „Walli“ mittlerweile, und das wird gefeiert. Dieses Maifest wartet auf mit insgesamt fünf Bühnen, auf denen ab 17 Uhr Livemusik gespielt wird. 30 Künstler könnt ihr erleben. Genauere Infos gibts auf der Walli-Homepage www.treibsand.org. Das Kinderfest beginnt um 14 Uhr.

Am 3. Mai servieren uns die „Doom Spatzen“ einen Metal Bash, dass es nur so kracht. Der Chor mit Chorleiter Christian Sondermann singt Hits aus dem Speckgürtel des Heavy Metal, trinkt Bier und verbreitet extrem gute Laune. Christian Sondermann hat schon diverse Chöre hier in Lübeck ins Leben gerufen, da wird Musik mit dem Herzen gemacht!

Am 9. Mai gibt es Hip Hop: die Reimbar im Unklar – eine Freestyle/Rap Session. Ab 21 Uhr heißt es Open Mic. Einen Tag später, am 10. Mai, wird der Wendehammer gerockt. Das Funambules präsentiert zum 16. Mal Comedy, Live Musik und Kleinkunst beim „Rock am Wendehammer“. Um 12 Uhr geht es los. Am 18. Mai gibt es ein „Double – double Feature“, wenn man so will. Zum einen das „Deadpool“ Double mit Teil I + II im Cinestar ab 20.15 Uhr und zum anderen das Frühjahrskonzert von „Bon Scott“ im Riders Café. Die Mannen um Kay „Kreische“ Carstens alias „Bon Scott“ sind Profis, die für national und international bekannte Bands wie Saxon, Running Wild, Lacrimosa oder Zed Yago gepielt haben oder spielen. Und ich, als schwerer AC/DC Fan, kann sagen, dass Kay Carstens wirklich sehr wie Bon klingt.

Am 19. Mai, wie jedes Jahr an Pfingsten, eröffnet das Spielwiese Kollektiv die Saison der Freilichtbühne Lübeck. „Me& my Monkey“, „Artenvielfalt“, „Lizzie Liebe“, „Gregor Weiss“, „Binks“, „Janny“ und „Dirty Dominguez“ – amtliches Lineup für eine fette Party!

Im Umland gibt es auch noch einige großartige Acts und Legenden. Ludovico Einaudi schreibt preisgekrönte Filmmusik – Mantren, Klangbilder, die einen die Wirklichkeit vergessen lassen. Muss man erlebt haben – in der Barclay Card Arena in Hamburg am 9. Mai.

Gespickt mit einigen gebürtigen Lübeckern ist die „Meute“ am 10. Mai zu Gast in der Staatsoper in Hamburg – Techno kombiniert mit treibender Blasmusik. Die Meute schafft, was viele wollen und nicht hinbekommen – sie sind individuell, dreckig, groovig und anspruchsvoll zugleich. Hier tanzen alle. Das Konzert findet im Anschluss an die Vorstellung der „Zauberflöte“ statt.

Am 12. Mai ist US Soul Legende Randy Crawford in der Laeiszhalle in Hamburg – da muss nichts gesagt werden, außer: Tickets holen! Und zu guter Letzt: Chali 2na und Krafty Kuts rocken die Nacht am 31. Mai ab 19 Uhr am Waagenbau in Hamburg. Da nickt der Kopf von ganz alleine. In diesem Sinne ,Keep the party movin’!

LN