Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Buch im Bus
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Buch im Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.06.2018

Im Bus las die Frau mir gegenüber ein Buch, das fand ich erfreulich. Es erinnerte mich an früher, als noch alle im Bus Texte auf Papier gelesen haben, die Älteren erinnern sich. Damals waren wir noch wegen der Printprodukte nicht ansprechbar, nicht wegen der Handys. Das war zwar im Grunde genauso, aber diese Erkenntnis muss einen von der Nostalgie ja nicht abhalten. Ab einem gewissen Alter steht einem Nostalgie einfach zu. Ich habe mir dann den Hals verrenkt, um den Titel des Buches erkennen zu können. Pardon, ich bin beruflich neugierig, was soll ich machen.

Und was las die Dame also? „Warum Männer nicht zuhören“ stand da auf dem Titel. Es gab noch eine Zeile darunter, die habe ich aber nicht mehr lesen können, sicher war es das mit den einparkenden Frauen. Aber das machte auch nichts, der Haupttitel reichte mir schon, da war ich schon restlos bedient. Ich habe einfach eine grundsätzliche Aversion gegen diese Art von Büchern, in denen Frauen oder Männer pauschal mit irgendwelchen Eigenschaften versehen werden. Erstens schon aus Prinzip und zweitens aber auch aus Lebenserfahrung.

Weil bei meiner Frau und mir zum Beispiel ganz viel umgekehrt läuft, als in diesen Büchern immer stereotyp herbeibehauptet wird. Ich muss da gar nicht weit suchen, ich habe die Gegenbeweise direkt vor der Nase. Sie macht bei uns alles mit dem Auto, ich bin der, der jeden Tag abends kocht und den Söhnen morgens Brote mitgibt. Sie interessiert sich für Maschinen und Motoren, ich eher für Bücher und Blümchen, also bitte.

Meine Frau saß übrigens neben mir im Bus und erzählte irgendwas, während ich all dies gedacht habe. Das habe ich aber nicht verstanden, weil ich ja über diesen blöden Buchtitel nachdenken musste. „Du hörst mir nicht zu”, sagte sie.

LN

Die Musikhochschule Lübeck veranstaltet an diesem Montag und Dienstag ein kleines, aber feines Cello-Festival. Am Montag um 19.30 Uhr beginnt im Großen Saal ein Meisterkonzert unter anderem mit David Geringas.

30.06.2018

Lübeck. „70 Jahre Lübecker Knabenkantorei“ lautete das Motto eines Chorkonzertes in St. Marien. Eine tolle Idee von Chorleiter Karl Hänsel, aus diesem Anlass ausschließlich Werke von Lübecker Komponisten aufzuführen.

30.06.2018

Wenn Schauspielschüler auf der Bühne stehen, denkt man an gehobenes Laientheater. Wenn man jedoch die ausschließlich mit Schauspielschülern besetzte Produktion „Der Lubeca-Code“ von Martina Nowatzyk gesehen hat, muss man sein Vorurteil revidieren. Gründlich revidieren sogar.

29.06.2018