Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Darf man lustig über den Holocaust schreiben?
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Darf man lustig über den Holocaust schreiben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 15.01.2020
„Die ,Buddenbrooks’ habe ich ein paar Mal gelesen“: Dana von Suffrin schätzt Thomas Mann. Für ihr Debüt hat sie sich an der eigenen Familiengeschichte orientiert. Quelle: Foto: Gerald von Foris
Lübeck

Otto ist ein starrköpfiger jüdischer Familienpatriarch. Als er zum Pflegefall wird, tyrannisiert er seine erwachsenen Töchter mit „schönen Bitten“ und...

„Es ist der schönste Job“: Eigentlich wäre sie altersbedingt 2019 ausgeschieden, jetzt hat Linde Fröhlich bei den Nordischen Filmtagen einen Vertrag bis Ende dieses Jahres unterschrieben.

15.01.2020

Internationale Künstler haben sich am neuen Berliner Flughafen, der 2020 endlich eröffnen soll, verewigt – der Öffentlichkeit ist das bisher noch verborgen geblieben.

14.01.2020

Unermüdlich: Rolf Beck, der frühere Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals, wird am 15. Januar 75 Jahre alt. Mit der „Internationalen Chorakademie Lübeck“ hat er sich über das SHMF hinaus internationales Renommee erworben.

14.01.2020