Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Der LN-Kulturtipp des Tages Eine Reminiszenz an den Soul-Jazz mit dem TrioPlus
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Der LN-Kulturtipp des Tages Eine Reminiszenz an den Soul-Jazz mit dem TrioPlus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.05.2018
Das TrioPlus würdigt die Herkunft des Jazz und seinen afro-amerikanischen Ursprung.
Das TrioPlus würdigt die Herkunft des Jazz und seinen afro-amerikanischen Ursprung.  Quelle: Olaf Malzahn/hfr
Anzeige
Lübeck

Mit ihrem Programm würdigen die Musiker die Herkunft des Jazz und seinen afro-amerikanischen Ursprung in den Vereinigten Staaten von Amerika mit noch früheren Wurzeln in Afrika. Gespielt werden Titel wie Gods Of The Joruba (Horace Silver), Hi-Fly (Randy Weston), Mercy (Joe Zawinul), Nippon Soul (Cannonball Adderley) oder Red Clay (Freddie Hubbard). 

Hinter dem TrioPlus stehen Peter Ortmann (Klavier), Florian Galow (Kontrabass) und Oliver Sonntag (Schlagzeug). Als Gäste dabei sind Sven Klammer (Trompete), Charlotte Ortmann (Altsaxophon und Querflöte) sowie Henrik Wehnert (Gitarre).

Wann: Dienstag, 29. Mai, 21 Uhr

Wo: Live im CVJM, Große Petersgrube 11, Abendkasse 15/8 Euro