Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Fotos von Maren Winter in Demern
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Fotos von Maren Winter in Demern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 19.07.2019
„Fliegen" ist eines der Fotos der Ausstellung von Maren Winter.
Demern

In Lübeck kennt man Maren Winter vor allem als Puppenspielerin – mit dem Figurentheater Winter gastiert sie häufig in der Hansestadt. Auch als Autorin historischer Romane („Das Erbe des Puppenspielers“) hat sie sich einen Namen gemacht. Seit einigen Jahren widmet sich die in Mölln geborene und jetzt in Nordwestmecklenburg lebende Kreative der Fotografie. Ihre Fotos haben bei vielen Wettbewerben herausragende Plätze erzielt. Am Sonnabend um 18 Uhr wird in der Petrikirche Demern (Nordwestmecklenburg) ihre Ausstellung „Das Maß aller Dinge – und der Mensch? Fotogeschichten aus dem Gesellschaftsgefüge und kleine Utopien“ eröffnet.

Mehr über Puppenspiel und Romane von Maren Winter

Geöffnet bis zum 11. August jeweils sonnabends und sonntags von 13 bis 18 Uhr

LN

Umbruch im Museum: Das Lübecker Behnhaus Drägerhaus digitalisiert seine Sammlung. Man kann sich jetzt auf seinem Smartphone oder Tablet Informationen zu den Kunstwerken holen. Und es gibt viel zu entdecken.

19.07.2019

Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen auf dem Mond, kurz zuvor hatte David Bowie „Space Oddity“ veröffentlicht. Und natürlich wird daran erinnert. Aber ein anderer war dichter an den Astronauten dran.

19.07.2019

Junge Talente werden bei den SHMF-Meisterkurse von weltberühmten Musikern und Sängern unterrichtet. Aber das kostet Geld. Mit einer Patenschaft können Sie Meister von morgen unterstützen, wie Familie Schiemann es mit der jungen Sopranistin Camilla Ostermann tut. Und das geht so.

19.07.2019