Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Günter Grass und die Ostsee: Neue Ausstellung in Timmendorfer Strand
Nachrichten Kultur Kultur im Norden

Günter Grass und die Ostsee: Neue Ausstellung in Timmendorfer Strand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 19.06.2020
Premiere eines Pilotprojektes: Kuratorin Adeline Henzschel (vorne) mit den Machern und Organisatoren der Wanderausstellung „Günter Grass und die Ostsee“ in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand (v.l.): Dr. Jan-Phlipp Thomsa (Günter Grass Haus), Thomas Neubert (Lübecker Museen), Christian Martin Lukas (, Lübeck und Travemünde Marketing GmbH), Silke Szymoniak (Tourismus GmbH, Timmendorfer Strand) und Timmendorfs Bürgermeister Robert Wagner.
Premiere eines Pilotprojektes: Kuratorin Adeline Henzschel (vorne) mit den Machern und Organisatoren der Wanderausstellung „Günter Grass und die Ostsee“ in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand (v.l.): Dr. Jan-Phlipp Thomsa (Günter Grass Haus), Thomas Neubert (Lübecker Museen), Christian Martin Lukas (, Lübeck und Travemünde Marketing GmbH), Silke Szymoniak (Tourismus GmbH, Timmendorfer Strand) und Timmendorfs Bürgermeister Robert Wagner. Quelle: FR
Timmendorfer Strand

„Blubb, pfff, pschsch“, so macht sie, die „Baltische Pfütze“, wie Günter Grass (1927-2015) die Ostsee einst nannte. Der Literaturpreisträger hatte ein...