Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden New York rockt Lübeck
Nachrichten Kultur Kultur im Norden New York rockt Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 06.08.2019
Jane Lee Hooker Quelle: Jim Belmont/Ruf Records
Anzeige
Lübeck

Der Lebenslauf jeder dieser fünf Musikerinnen beeindruckt und spricht für ihre Erfahrung in Kultbands wie Nashville Pussy und Bad Wizard. Doch als Dana „Danger“ Athens (Gesang), Hail Mary Z (Bass), Melissa „Cool Whip“ Houston (Schlagzeug), Tracy „High Top“ (Gitarre) und Tina „T-Bone“ Gorin (Gitarre) sich 2012 zusammen schlossen, wurden die Ziele noch höher gesteckt: Jane Lee Hooker will es bis ganz nach oben schaffen. „Wir sind ein eingeschworene Bande“, sagen sie. „Wir sind eine Familie.“

Anzeige

Ihr letztjähriges Debütalbum No B! hat es Jane Lee Hooker ermöglicht, ein für allemal aus der New Yorker-Clubszene auszubrechen.

Ihre explosiven Coverversionen älterer Bluesstücke auf dieser Durchbruchsproduktion wurden in führenden Fachblättern gefeiert und ebneten den Weg zu wichtigen internationalen Auftritten, darunter auch bei der legendären TV-Sendung Rockpalast. „Damit ist für uns ein Traum in Erfüllung gegangen“, sind sie sich einig.

Mit dem Nachfolger „Spiritus“, der am 17. November erscheint, macht Jane Lee Hooker nun eine Art Kehrtwende und legt im neuen Album den Schwerpunkt verstärkt auf eigenes Material. Mit Rock, Blues und Rockabilly-Flair: „Spiritus besteht fast ausschließlich aus Songs, die wir gemeinsam geschrieben haben“, sagen die Musikerinnen.

Und davon gibt es jetzt im Riders Cafe etwas zu hören: Am Donnerstag, 15. August, spielt die Band eine Auswahl der besten neuen und alten Songs live. Los geht’s um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Der Eintritt beträgt 18 Euro.

Mehr Infos zu der Band gibt es auf www.janeleehooker.com.

Von taf