Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden „Kanalschwimmer“: Warum Ulrike Draesner einen alten Mann durch den Ärmelkanal treibt
Nachrichten Kultur Kultur im Norden „Kanalschwimmer“: Warum Ulrike Draesner einen alten Mann durch den Ärmelkanal treibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 16.01.2020
Ulrike Draesner liest in Lübeck aus ihrer Extremsport-Novelle „Kanalschwimmer“. Quelle: Foto: Dominik Butzmann
Lübeck

Es ist die längste Nacht seines Lebens. Sie führt ihn an die Grenzen seiner Physis, in die totale Erschöpfung und darüber hinaus. Charles, ein Wissens...

Holger Hübner und Thomas Jensen haben Wacken zum größten Metal-Festival der Welt gemacht. Jetzt gab es die Anerkennung bei den European Festival Awards.

16.01.2020

Hamburger Lessingtage thematisieren Kolonialismus und Ressourcenverschwendung. Sie finden vom 18. Januar bis 9. Februar im Thalia Theater statt.

16.01.2020
Lübecker Debütpreis des Buddenbrookhauses - Darf man lustig über den Holocaust schreiben?

Dana von Suffrin hat in dem Roman „Otto“ die Geschichte ihrer Familie erzählt – Siebenbürger Juden, von denen nur wenige den Holocaust überlebt haben. Ein Buch voller Humor und Traurigkeit – dafür bekommt die 35-Jährige am Freitag in Lübeck den Debütpreis des Buddenbrookhauses.

15.01.2020