Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Landschaften und Porträts werden in Gägelow gezeigt
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Landschaften und Porträts werden in Gägelow gezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.02.2015
Künstler Adolf Müller Quelle: Christine Drabsch
Gägelow

„75 Bilder zum 75. Geburtstag — Wässriges und Humoriges“, so nennt Adolf Müller seine Ausstellung, die er ab heute vier Wochen lang in Gägelow zeigt. „Ich bringe 75 Werke ins MEZ mit: Aquarelle, einige Ölbilder und Grafiken, mit Fineliner gezeichnet“, verspricht der Kunstfreund aus Göslow im Landkreis VorpommernGreifswald. Müller wurde vorgestern 75 Jahre.

Im CenterTreff und im Gang vorm Kulturraum werden bis Ende März Landschaften, Stillleben und Porträts bekannter Leute hängen. Dazu kommt Humoriges, etwa Karikaturen, die zum Beispiel Festtagsbräuche, Politiker und Künstler auf die Schippe nehmen.

Müller, 1940 in Lodz (Polen) geboren, genießt seit 2002 das Rentnerleben. „Ich arbeite häufig vor Ort. Nur die Öl-Arbeiten entstehen in meinem Atelier. Die Vorzeichnungen und auch die Grafiken führe ich oft mit Finelinern aus. Ich strebe in den Bildern Farbklang und Farbharmonie an, für die Bilder ist eine gedämpfte Farbigkeit typisch“, sagt der ehemalige Lehrer für Kunsterziehung und Polytechnik. „Typisch ist außerdem die lasurhafte, zarte Farbigkeit bei gleichzeitiger Einbeziehung der weißen Flächen.“

Ausstellungseröffnung: 28. Februar, 11 Uhr, MEZ Gägelow.

nw

Staatsanwaltschaft lässt in ihrem Plädoyer kein gutes Haar an dem ehemaligen Kunstberater.

26.02.2015

Der Literaturkritiker und Autor Fritz J. Raddatz ist mit 83 Jahren gestorben.

26.02.2015

Musik- und Tanztheater werden gestrichen.

26.02.2015