Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden LiteraturSommer mit Israel
Nachrichten Kultur Kultur im Norden LiteraturSommer mit Israel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 24.07.2018
Anzeige
Lübeck

Den Literatursommer gibt es seit mehr als zwei Jahrzehnten. Veranstaltet wird er vom Literaturhaus Schleswig-Holstein, einem 1989 gegründeten Verein mit Sitz in Kiel. Bis Ende August wird es mit örtlichen Kooperationspartnern etwa 40 Lesungen und andere Veranstaltungen zwischen Flensburg und Lauenburg, zwischen Garding und Kappeln geben, darunter viele in Lübeck.

Zu den Schriftstellern zählt neben Meir Shalev dessen Cousine Zeruya Shalev, deren Roman „Liebesleben“ zu einem internationalen Bestseller wurde und die am 2. August mit Maria Schrader in der Lübecker Petrikirche lesen wird. Vertreten sind auch die Autoren Assaf Gavron, Lizzie Doron, Norbert Gstrein sowie der frühere ARDKorrespondent Jörg Armbruster. Erste Lesungen haben in Eutin und Flensburg bereits stattgefunden. Für die offizielle Eröffnung heute Abend in Lübeck gibt es keine freien Plätze mehr.

Anzeige

Info: www.literaturhaus-sh.de

LN

Anzeige