Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Der Nussknacker steht Kopf
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Der Nussknacker steht Kopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 19.12.2018
Breakdance trifft auf Ballett: Die Da Rookies interpretieren Tschaikowskys Nussknacker mal ganz neu. Und trotzdem original. Quelle: Da Rookies
Lübeck

Sie sind mehrfache Welt- und Europameister im Breakdance, sie kommen ursprünglich aus Magdeburg – und sie wagen sich an eines der größten klassischen Ballettstücke, das es gibt: Die „Da Rookies“ spielen im Rahmen ihrer Tour am 3. Januar um 19 Uhr in der MuK und interpretieren erstmals die Story des Meisterwerkes von Peter Tschaikowsky mit einem Mix aus klassischem Ballett, Hip Hop und Breakdance – nach Originalmusik natürlich.

Nils Klebe, Intendant der Show und führender Kopf der Da Rookies, verspricht: „Wir stellen den Nussknacker auf den Kopf“. Damit, so Klebe, werde die beliebte Geschichte im Mix von Ballett und Breakdance vor allem dem jüngeren Publikum zugänglich gemacht.

Hip Hop trifft auf Ballett: Breakdance-Weltmeister Da Rookies interpretieren Tschaikowskys Nussknacker Quelle: Da Rookies

Während die klassische Ballerina Anastasiya Yakymenko als Clara über die Bühne schwebt und die Figuren der Spielzeugarmee zum Leben erweckt, beginnen diese ihren Tanz mit Breakdance und nehmen die Besucher mit in die zauberhafte Märchenwelt in dieser besonderen Version. Hip Hop-Weltmeister Noran Kaufmann tanzt die Hauptrolle des Nussknacker-Prinzen.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen gibt es auf www.darookies.de. und wer sich von den Künsten der Gruppe überzeugen möchte: Am 3. Januar gibt sie vor der Aufführung um 13 Uhr zu einer kostenlosen Show im Citti-Park. Mehr dazu im Video:

Schabnam Tafazoli