Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Ostkunst: Rebellion und Anpassung
Nachrichten Kultur Kultur im Norden Ostkunst: Rebellion und Anpassung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 07.11.2019
Jenseits des „sozialistischen Realismus’“: Wolfgang Mattheuers „Seltsamer Zwischenfall" und seine Skulptur „Gesichtzeigen". Eine Betrachtung und Neubewertung ostdeutscher Kunst bietet das aktuelle Heft „Kunstforum“. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Lübeck

Was ist der typische Reflex beim Wort Ostkunst? Der Gedanke an Arbeiterporträts, Staatskunst und Bilder von blühenden sozialistischen Landschaften....

Der Autor Marcus Fischötter war im Norden unterwegs – und hat für sein Buch „Faszination Norddeutschland“ Bilder und Geschichten von Land und Leuten eingesammelt – von Nordsee bis Ostsee.

07.11.2019

Martina Grund verschafft dem Hässlichen einen glänzenden Auftritt: Im Rahmen der Reihe „Gedok offen“ stellt sie ihre Arbeiten über die Vergänglichkeit in Lübeck vor. Warum sie das Morbide fasziniert und was ihre Kunst mit Chanel und Dior zu tun hat, erzählt sie im LN-Gespräch.

07.11.2019

Das Atelier Roststätte der Fotografin Tina Schönwald hat ein neues Domizil in der Glockengießerstraße 50. Im neuen Kalender „Lost in Lübeck 2020“ zeigt die Lübeckerin spannende Ansichten ihrer Heimatstadt.

06.11.2019