Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Norden Michel Houellebecqs Roman „Vernichten“ ist ein Appell zu Demut
Nachrichten Kultur Kultur im Norden

Rezension: Michel Houellebecqs Roman „Vernichten“ ist ein Appel zu Demut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 12.01.2022
Michel Houellebecq zeigt das Glück so deutlich auf, wie er es in keinem seiner acht Romane bisher getan hat.
Michel Houellebecq zeigt das Glück so deutlich auf, wie er es in keinem seiner acht Romane bisher getan hat. Quelle: Boris Roessler
Berlin

Einfach nur glücklich war Michel Houellebecq als er 2015 nach dem Erscheinen seines Romanes „Karte und Gebiet“ den Prix Goncourt erhalten hatte. Am nä...